Einführung

Verkehrssünden werden mit Punkten im Fahreignungsbewertungssystem beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg (umgangssprachlich: „Punkte in Flensburg“) geahndet.

Aus vermeintlich kleinen Bagatelldelikten können schnell einschneidende Sanktionen folgen. Kleine Verkehrswidrigkeiten werden noch mit Verwarngeld bestraft, zu schnelles Fahren oder ein Rotlichtverstoß kann jedoch bereit zur Eintragung von Punkten führen.

Eine Verkehrsstraftat hat oftmals einen direkten Entzug des Führerscheins zu Folge, der eine Wiedererteilungssperre von mehreren Monaten beinhaltet. Oftmals mit der Auflage einer bestandenen Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Weiterhin werden auch 3 Punkte im Fahreignungsbewertungssystem eingetragen die erst nach vielen Jahren ausgetragen werden.

Das Kraftfahrbundesamt entzieht den Führerschein ab 8 Punkten. Es gibt jedoch Möglichkeiten diesen Punktestand bereits zuvor zu verringern, um nicht Gefahr zu laufen, den Führerschein bei der nächsten Unachtsamkeit zu verlieren.

Punkte in Flensburg Folgen Kosten und Möglichkeiten zum Abbau Rechtsanwalt Steinhauer aus Triernbsp

Bildquelle: Hebi B. auf Pixabay

Stand: 15.10.2020

Bewertung des Beitrags:

()

Die Punkteregelung und Verfall

Mit der Reform des Punktesystems und des Bußgeldkatalogs zum 01.05.2014 gibt es eine klarere Regelung zur Erteilung von Punkten und deren Verfallszeiten.

Folgende Punkte werden vergeben:

Ein Punkt für schwere Verstöße
z.B. Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit, Fahren ohne Zulassung, Verstoß gegen das Handyverbot, keine/falsche Ladungssicherung, TÜV um mehr als 8 Monate überzogen, …

Zwei Punkte für besonders schwere Verstöße
z.B. deutliche Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit (Innerorts ab 31 km/h; außerorts ab 41 km/h), Ordnungswidrigkeiten die mit Fahrverbot geahndet werden oder Verkehrsstraftaten die ein Fahrverbot von bis zu 3 Monaten mit sich führen.

Drei Punkte bei Verkehrsstraftaten
Die Verkehrsstraftat muss eine Entziehung der Fahrerlaubnis zur Folge haben.

Die Tilgung der Punkte ist immer starr an die jeweilige Vergabe gekoppelt. Wenn ein Punkt vergeben wird, verfristet dieser nach 2,5 Jahren. Bei zwei Punkten beträgt die Frist 5 Jahre und bei drei Punkten 10 Jahre. Die Tilgung erfolgt unabhängig, ob in der Zwischenzeit ein neuer Verstoß hinzugekommen ist.

Das Warnsystem

  • Vormerkung: 1 – 3 Punkte

    Ihr Punktestand wird lediglich eingetragen, sonst erfolgt nichts!

  • Ermahnung: 4 – 5 Punkte

    Sie bekommen eine (kostenpflichtige) Ermahnung per Post, mit dem Hinweis zur Teilnahme eines freiwilligen Seminars zum Punkteabbau.

  • Verwarnung: 6 – 7 Punkte

    Sie bekommen eine (kostenpflichtige) Verwarnung per Post, mit dem Hinweis zur Teilnahme eines Aufbauseminars. Ein Punkteabbau ist nicht mehr möglich.

  • Entziehung der Fahrerlaubnis: 8 Punkte

    Die Entziehung der Fahrerlaubnis wird angeordnet. Eine Wiedererteilung kann frühstens nach 6 Monaten erfolgen.

Möglichkeiten zum Punkteabbau

Eine Teilnahme an einem Punkteabbauseminar, auch Fahreignungsseminar genannt, ist alle 5 Jahre möglich und reduziert ihren Punktestand um einen Punkt.

Dies ist jedoch nur bis zu einem maximalen Punktestand von 5 Punkten möglich. Bei einem höheren Punktestand ist dies nicht mehr möglich.

Eine Möglichkeit hierzu bietet die Alpha-MPU:
Webseite

Gegen die Punkte / den Entzug der Fahrerlaubnis vorgehen

Wenn Sie sich gegen die erhaltenen Punkte oder noch schlimmer, eine angeordnete Entziehung der Fahrerlaubnis wenden möchte, wenden Sie sich an einen Rechtsanwalt. Dieser kann für Sie fristgemäß Einspruch einlegen oder einen einstweiligen Rechtsschutz erlangen und Einblick in die Verkehrsakte verlangen. Nicht jede Punktevergabe ist rechtmäßig. Jedoch sollten Sie schnell nach der Erteilung dagegen vorgehen, da Diese sonst Bestandskraft hat.

Oftmals hat die Verkehrsbehörde auch nicht den Rechtsweg ausgeschöpft, sodass ein erteilter Führerscheinentzug verhindert werden kann. Bei Fragen helfe ich Ihnen gerne.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Kontaktmöglichkeiten

Kontaktmöglichkeiten